Aus der Forschung

Sandwichstrukturen.jpg

An einem realen Bauteil soll das Potenzial 3D-geformter thermoplastischer Sandwichstrukturen mit hoher Oberflächengüte demonstriert werden. © Daimler

 
27.11.20 – Leichtbau

Leichtbau

Sandwichstrukturen mit hoher Oberflächengüte

In einem gemeinsamen Projekt entwickeln die Firmen Elringklinger, Daimler Truck, Thermhex Waben und Edevis sowie das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur ... Von  Michael Hobohm
Unrundwalzen.jpg

Per Unrundwalzen sollen sich komplexe Schmiedebauteile wie Kurbelwellen künftig schneller und materialsparender herstellen lassen. © Ralf Buechler

 
26.11.20 – Unrundwalzen

Unrundwalzen

Die Ellipse im Mittelpunkt

Schmiedeteile sind oft nicht geradlinig oder symmetrisch. Und zugehörige Vorformen lassen sich nur aufwendig herstellen. Das Institut für Integrierte Produktion ... Von  Michael Hobohm
AM-Fatigue-Labs.jpg

Um die Zuverlässigkeit additiv gefertigter Bauteile besser steuern zu können, hat das Fraunhofer LBF die „AM Fatigue Labs“ eingerichtet. © Fraunhofer LBF/Raapke

 
29.10.20 – Neues Laboratorium am LBF

Neues Laboratorium am LBF

Bauteilbeanspruchungen realitätsnah simulieren

Die additive Fertigung stößt in vielen Bereichen des Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbaus auf stetig wachsendes Interesse. Um die Zuverlässigkeit derart ... Von  Michael Hobohm
kombiniertes-Verfahren.jpg

Feinbearbeitung ist die Spezialität der Saarbrücker Fertigungstechniker um Professor Dirk Bähre (links), hier mit dem technischen Mitarbeiter Stefan Wilhelm. Mit neuartigen Verfahren formen sie auf Tausendstel Millimeter genau komplizierte Bauteile aus hochbelastbaren Metallen, indem sie 3D-Druck und elektrochemisches Abtragen kombinieren. © Oliver Dietze

 
28.10.20 – Additive Fertigung

Additive Fertigung

Strom bringt Bauteile in Form

Ein Forscherteam an der Universität des Saarlandes verwandelt Bauteile aus dem 3D-Drucker berührungslos in hochpräzise Spezialanfertigungen: In einer Kombination ... Von  Michael Hobohm
Laboratorium-fuer-Werkstoff-.jpg

Am Laboratorium für Werkstoff- und Fügetechnik soll eine kombinierte physische und virtuelle Prozesskette für Faserverbund-Kunststoff-Metall-Hybridstrukturen aufgebaut werden. © Matthias Groppe

 
Fahrzeuge mit hybriden Bauteilen werden für Deutschlands Autoindustrie immer interessanter. In einem neuen Forschungsprojekt, an dem das Laboratorium für ... Von  Michael Hobohm
Height.jpg

Eine Prozesskette zur Nachbearbeitung gedruckter Hochleistungsbauteile haben Forscher sowie Partner aus der Wirtschaft unter Koordination der TU Chemnitz entwickelt. © Innoteam Height

 
21.10.20 – Additive Fertigung

Additive Fertigung

Nachbearbeitung gedruckter Hochleistungsbauteile

Seit 2016 arbeitet das Innoteam „Hochintegrative Prozesskette zur generativen Fertigung von metallischen Hochleistungsbauteilen – Height“. Nun haben sächsische ... Von  Michael Hobohm
Test-eines-Werkstuecks.jpg

Prof. Dr. Udo Jung (links) und Doktorand Andreas Kern bereiten eine Umlaufbiegeprüfmaschine für den Test einer Werkstoffprobe vor. © Armin Eikenberg

 
12.10.20 – Laserstrahlschmelzen

Laserstrahlschmelzen

Leichtbau mit dem Laser

Wie lässt sich das Metall-Laserstrahlschmelzen nutzen, um im Automobilbau tragende Leichtbaustrukturen herzustellen? Mit diesem Thema befasst sich ein ... Von  Michael Hobohm