Aus der Forschung

Pkw-Antriebsarten.png

Gesamtbetriebskosten eines durchschnittlichen Mittelklasse-Pkws im Jahr 2030 für verschiedene Antriebsoptionen mit Ottokraftstoff, Strom bzw. Wasserstoff. Alle Angaben ohne Steuern. © Forschungszentrum Jülich/Stefan Kraus; Icons: flaticon.com

 
14.12.23 – Laut Jülicher Forscher auch ohne Verbrenner-Verbot

Laut Jülicher Forscher auch ohne Verbrenner-Verbot

Elektroautos bald günstiger als Verbrenner

Schon ab dem Jahr 2025 wird ein durchschnittlicher batterieelektrischer Mittelklasse-Pkw günstiger sein als ein solcher mit Verbrennungsmotor. Zu diesem ... Von  Jörg Dambock
Hans-Juergen-Schorcht-.jpg

Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Jürgen Schorcht. © TU Ilmenau

 
03.12.23 – Fachgebiet Maschinenelemente trauert um hochgeschätzten ehemaligen Leiter

Fachgebiet Maschinenelemente trauert um hochgeschätzten ehemaligen Leiter

Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Jürgen Schorcht verstorben

Das Fachgebiet Maschinenelemente trauert um seinen hochgeschätzten ehemaligen Leiter Herrn Prof. Dr.-Ing. habil. Hans-Jürgen Schorcht geboren am 11. Januar ... Von  Jörg Dambock
Geometrieaenderung-bei.jpg

Bild 1: Prozesskette der Herstellung von Schraubendruckfedern mit auftretenden Geometrieänderungen beim Entspannen und Vorsetzen. © IUL, TU Dortmund

 
08.11.23 – Aus der Forschung

Aus der Forschung

Geometrieänderung bei der Federnherstellung

Die Geometrie von Schraubendruckfedern ändert sich während der Herstellung durch Teilprozesse wie das Entspannen oder das Vorsetzen. In einem von der AiF ... Von  Jörg Dambock
Ammoniak.jpg

Das Stahlwerk der Zukunft, welches Ammoniak als Träger und Speicher für erneuerbare Energie einsetzt. © MPIE

 
10.10.23 – Leichter und preiswerter zu transportieren

Leichter und preiswerter zu transportieren

Mit Ammoniak zu grünem Stahl

Die Stahlindustrie ist weltweit der größte einzelne Verursacher von CO2-Emissionen. 7 % beträgt ihr Anteil am weltweiten Treibhausgasausstoß. Und die Menge ... von Yasmin Ahmed Salem
Mikrostrukturvorhersage.jpg

Abbildung 1: Das Materialmodell des Fraunhofer IWM kann die Mikrostrukturentwicklung bei der Drahtherstellung vorhersagen. Die rechnerische Variation der Prozessbedingungen erlaubt Vorhersagen zu deren Auswirkungen auf die Produkteigenschaften. © IWM

 
29.09.23 – Drahtherstellung

Drahtherstellung

Simulationsgestützte Mikrostrukturvorhersage in der Prozessauslegung

Die Simulation des Materialverhaltens ist ein wichtiges Hilfsmittel bei der Prozessauslegung. Ein Modell des Fraunhofer IWM ermöglicht die Vorhersage der ... von Lukas Kertsch
Drahtziehen-ohne.jpg

Bild 1: Überführung des 3D-Modelles in ein 2D-Flächenmodell. © TU Ilmenau

 
25.09.23 – Kann auf die Zwischenpatentierung verzichtet werden?

Kann auf die Zwischenpatentierung verzichtet werden?

Drahtziehen ohne Bleibadpatentierung

Das Bleibadpatentieren ist für die Drahthersteller ein sehr aufwendiger und energieintensiver Arbeitsgang. Kann auf die Zwischenpatentierung verzichtet ... von Veronika Geinitz, Christian Otto und Ulf Kletzin
Supraleiter.jpg

Produktion supraleitender Kabel. © IASS/Adela Marian

 
21.07.23 – Supraleitende Kabel

Supraleitende Kabel

Europas saubere Energiezukunft

Das EU-Projekt „Scarlet“ („Superconducting cables for sustainable energy transition“) vereint 15 Partner aus 7 Ländern mit dem Ziel, supraleitende Kabel ... Von  Jörg Dambock