Aus der Forschung

Carbon-Evolutfeder.jpg

Abb. 1: Evolutfeder aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff. © TU Ilmenau

 
16.12.21 – Alternative Werkstoffe

Alternative Werkstoffe

Carbon-Evolutfeder für Mountainbikes

Am Fachgebiet Maschinenelemente der Technischen Universität Ilmenau wurde das Konzept einer neuen Carbon-Evolutfeder für das Mountainbike-Segment entwickelt ... Von  Jörg Dambock
Innovationsnetzwerk-Kupfer.jpg

Mitte September fand am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen die Gründungsveranstaltung des „Innovationsnetzwerks Kupferbearbeitung“ (IKB) statt. © WZL

 
09.12.21 – Kooperation von Forschung und Industrie soll Technologien vorantreiben

Kooperation von Forschung und Industrie soll Technologien vorantreiben

Innovationsnetzwerk Kupferbearbeitung gegründet

Kupferlegierungen gewinnen für Zukunftstechnologien zunehmend an Bedeutung – insbesondere für die Elektromobilität sowie für die Strom- und Datenübertragung. Von  Jörg Dambock
Fast-charging-station.jpg

Im Projekt MEDUSA wird eine Schnellladestation für Schwerfahrzeuge und PKW mit einer Leistung von 3 Megawatt entwickelt. Die Entwicklung einer intelligenten Hochleistungsladeinfrastruktur ist ein wesentlicher Baustein für die vollständige Elektrifizierung von Schwerfahrzeugen und Bussen. © AIT/GettyImages/Chesky_W, modified.

 
11.10.21 – AIT und Partner entwickeln Schnellladestation und entsprechende Infrastruktur

AIT und Partner entwickeln Schnellladestation und entsprechende Infrastruktur

Ultraschnelles Laden für Schwerfahrzeuge

Die Dekarbonisierung des Verkehrs ist ein wesentlicher Baustein für das Erreichen der Klimaziele. Für die vollständige Elektrifizierung von Schwerfahrzeugen ... Von  Jörg Dambock
Induktives-Laden.jpg

Ein Forscherteam des Instituts für Elektrische Energieumwandlung (iew) der Universität Stuttgart um Nejila Parspour beschäftigt sich seit Jahren mit der induktiven Energieübertragung unter anderem von E-Fahrzeugen: Motorprüfstand am Institut. © TLB

 
16.07.21 – Auf der Straße, auf dem Parkplatz, vor der Ampel

Auf der Straße, auf dem Parkplatz, vor der Ampel

E-Fahrzeuge durch induktive Energieübertragung laden

Eine große Chance für die Entwicklung und den weiteren Ausbau im Bereich der Elektromobilität ist das induktive Laden. Ein Forscherteam des Instituts für ... Von  Jörg Dambock
Induktives-Laden-E-Taxen.jpg

Das Forschungsteam des Lehrstuhls für Internationales Automobilmanagement der Universität Duisburg-Essen mit Prof. Dr. Heike Proff (r.) bei der Inbetriebnahme der Prototypanlage in Mühlheim. © Universität Duisburg-Essen

 
23.06.21 – Kabellose Energieübertragung

Kabellose Energieübertragung

Mit E-Taxen 50 000 t CO2 sparen

Sein E-Auto laden während man auf den nächsten Gast wartet? Was bisher durch die kabelgebundene Ladesäulen und das Vorrückprinzip an öffentlichen Plätzen ... Von  Jörg Dambock
Maschinendaten-Messwandler.jpg

Dieser Wechselstrom-Messwandler nutzt die Stromzufuhr, um grundlegende Maschinendaten abzurufen. © IPA

 
21.06.21 – Niederschwelliger Einstieg in die digitale Produktion

Niederschwelliger Einstieg in die digitale Produktion

Maschinendaten über Anschlusskabel abrufen

Ein Forschungsteam vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA hat ein kostengünstiges und einfach zu bedienendes Monitoringsystem ... Von  Jörg Dambock
Erneuerung-der.png

Abb. 1: Vergleich der Methoden zur Ermittlung der Schwingfestigkeit. © TU Ilmenau

 
27.04.21 – DIN EN 13906-1 mit methodisch rechnerischer Herangehensweise

DIN EN 13906-1 mit methodisch rechnerischer Herangehensweise

Erneuerung der Dauerfestigkeitsschaubilder für kaltgeformte Schraubendruckfedern

Ende 2020 wurde das Forschungsprojekt „IGF 19693 BR“ an der TU Ilmenau in Zusammenarbeit mit dem Verband der Deutschen Federnindustrie e.V. (VDFI) mit ... Von  Jörg Dambock