Laserauftragschweißen

Hiclad-Laserauftragschweissen.jpg

„Coax quattro“ ermöglicht erstmals die simultane Verarbeitung von Pulver und Draht in verschiedenen Kombinationen. Die Werkstoffe treffen im Laserfokus über der Bauteiloberfläche zusammen, wo der Laser das zugeführte Metall aufschmilzt. Direkt auf der Oberfläche entsteht die Beschichtung in-situ aus dem Pulver und den einzeln zugeführten Drähten. © IWS

 
13.05.22 – Hochleistungslaser für resilientes Laserauftragschweißen

Hochleistungslaser für resilientes Laserauftragschweißen

Pulver und Draht simultan verarbeiten

Hochleistungsdiodenlaser mit Leistungen von zehn Kilowatt und mehr eröffnen neue Anwendungsszenarien für das Laserauftragschweißen. Möglich werden damit ... Von  Jörg Dambock
Stefan.jpg

Basis des am Fraunhofer IPT entwickelten Express Wire Coil Cladding (EW2C) ist das Laserauftragschweißen mit Draht (LMD-w). © Fraunhofer IPT

 
31.03.22 – Express Wire Coil Cladding

Express Wire Coil Cladding

Laserauftragschweißen mit Draht

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT in Aachen entwickelte das additive Verfahren „Express Wire Coil Cladding“ (kurz: EW2C) zur Oberflächenbearbeitung ... Von  Jörg Dambock
Beschichtung.jpg

Inhalt der Zusammenarbeit sind etwa Anwendungen zur wirtschaftlichen Beschichtung von Pkw-Bremsscheiben oder zum Verschleiß- und Korrosionsschutz von Hydraulikzylindern. © Trumpf

 
17.01.22 – Laserauftragschweißen

Laserauftragschweißen

Fraunhofer ILT und Trumpf bieten gemeinsame Lösungen

Eine Kooperationsvereinbarung haben das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik in Aachen und Trumpf Laser- und Systemtechnik aus Ditzingen abgeschlossen. ... Von  Michael Hobohm