Automobilbau

BSTA-510-150-B2.jpg

Der Hochleistungsstanzautomat „BSTA 510-150 B2“ mit Tandem-Servovorschub „BSV 75D“. © Bruderer

 
22.09.21 – Stanzautomat

Stanzautomat

„Perfektes Zusammenspiel“

Unter dem Motto „Perfect Match“ präsentiert Bruderer auf der „Blechexpo“ eine komplett ausgestattete Stanzanlage, die unter realen Bedingungen 500 Buchsenrundkontakte ... Von  Michael Hobohm
Kurbelschmiedepresse.jpg

Eine Schuler-Kurbelschmiedepresse vom Typ „PK 3150“ fertigt künftig bei Otto Fuchs in China Aluminiumfahrwerksteile © Schuler

 
27.08.21 – Kurbelschmiedepresse

Kurbelschmiedepresse

Otto Fuchs bestellt fünfte baugleiche Presse bei Schuler

Der Automobilzulieferer Otto Fuchs hat für seinen Standort Shenyang/China eine Kurbelschmiedepresse vom Typ „PK 3150“ mit „Servodirekt“-Technologie von ... Von  Michael Hobohm
Nidec-Minster-EV.jpg

Mit einer Hochgeschwindigkeitspresse „Nidec Minster EV-350“ stanzt Fiuka in Finnentrop heute ultradünne Bleche für E-Fahrzeugmotoren und bedient so eine weitere Anwendung für elektrisch betriebene Autos. © Nidec Minster

 
25.05.21 – Hochgeschwindigkeitspresse

Hochgeschwindigkeitspresse

Die Elektromobilität im Visier

Um den Anwendungsbereich Elektrofahrzeuge noch breiter abdecken zu können, hat Fischer & Kaufmann, Spezialist für das Kaltumformen von Automotiveteilen, ... Von  Michael Hobohm
Toyota-Yaris.jpg

Europäischer Produktionsstandort für den „Toyota Yaris“ ist das nordfranzösische Onnaing. Hier arbeitet Toyota Motor Manufacturing France seit dem Spätsommer 2019 mit einer „End-of-Line“-Lösung von AP&T. © Toyota

 
22.05.21 – End-of-Line-Lösung

End-of-Line-Lösung

Karosserieteile hocheffizient abstapeln

Toyota Motor Manufacturing France im nordfranzösischen Onnaing fertigt in einem sehr schlanken Prozess täglich bis zu 1200 „Toyota Yaris“. Im September ... Von  Michael Hobohm
Servohydraulische.jpg

Die servohydraulische Prüfmaschine „HA 100“. © Zwickroell

 
01.04.21 – Servohydraulische Prüfmaschine

Servohydraulische Prüfmaschine

Bleche und Bauteile dynamisch testen

Fahrwerkskomponenten von Kraftfahrzeugen müssen hohen Anforderungen genügen. Weil der Aufwand für Ermüdungsprüfungen an Blechen und Bauteilen stetig steigt, ... Von  Michael Hobohm
CAD--und-CAE-Modell.jpg

Bauteilähnliche Napfprobe als CAD- und CAE-Modell. © LBF

 
Zunehmend schärfere gesetzliche Emissionsgrenzwerte drängen die Automobilindustrie zu innovativen Leichtbaulösungen. In diesem Kontext gewinnt auch die ... Von  Michael Hobohm
Aluminiumloesungen-fuer-den.jpg

Ziel der neuen F&E-Initiative „ISA3“ ist die Entwicklung von Autotüren aus Aluminium, die 15 % leichter als sind der derzeitige Durchschnitt und sich effizienter produzieren und in allen Phasen des Lebenszyklus recyceln lassen. © Constellium

 
02.03.21 – Leichtbau

Leichtbau

Nachhaltige Aluminiumlösungen im Automobilbau

Mit dem Ziel, recycelbare und kosteneffiziente Leichtbaulösungen für den Automobilmarkt zu entwickeln, hat Constellium die Führungsrolle bei einer neuen ... Von  Michael Hobohm