CO2-Grenzausgleich

Christian-Vietmeyer.jpg

„Der bisherige CBAM-Vorschlag benachteiligt Stahlverarbeiter in der EU massiv – nun hoffen wir, dass der Umweltausschuss bei der Überarbeitung darauf eingeht“, so WSM-Hauptgeschäftsführer Christian Vietmeyer. © Mourad ben Rhouma

 
09.06.22 – WSM fordert schon lange Nachbesserung

WSM fordert schon lange Nachbesserung

EU-Parlament weist CO2-Grenzausgleich erstmal zurück

Rote Kelle für den Carbon Border Adjustment Mechanism (CBAM): Das Europäische Parlament hat den Vorschlag für einen CO2-Grenzausgleich für Grundstoffe ... Von  Jörg Dambock
Hans-Juergen-Kerkhoff.jpg

Mit der Blockade in Brüssel fehlen den Unternehmen der Stahlindustrie aber weiter zentrale politische Rahmenbedingungen, auf deren Basis sie ihre Investitionsentscheidungen für eine grüne Zukunft treffen können“, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl. © Wirtschaftsvereinigung Stahl

 
09.06.22 – Klimaschutz und Transformation der Stahlindustrie

Klimaschutz und Transformation der Stahlindustrie

Wichtige Entscheidungen auf die lange Bank geschoben

Das Europäische Parlament hat am 8. Juni 2022 die Revision der EU-Emissionshandelsrichtlinie und die Einführung eines CO2-Grenzausgleichs zurück an den ... Von  Jörg Dambock
Hans-Juergen-Kerkhoff.jpg

„Die Stahlindustrie braucht Instrumente, die den Unternehmen Spielräume für Investitionen in die grüne Transformation eröffnen”, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident Wirtschaftsvereinigung Stahl. © Wirtschaftsvereinigung Stahl

 
15.03.22 – Pläne der EU-Kommission zu CO2-Grenzausgleich und Emissionsrechtehandel

Pläne der EU-Kommission zu CO2-Grenzausgleich und Emissionsrechtehandel

Klimaneutrale Zukunft der Stahlindustrie in Deutschland gefährdet

Die Pläne der EU-Kommission zu einem CO2-Grenzausgleich und zum europäischen Emissionsrechtehandel stellen den Erfolg der Transformation der Stahlindustrie ... Von  Jörg Dambock
Christian-Vietmeyer.jpg

Mit Hauptgeschäftsführer Christian Vietmeyer fordert der WSM von der EU-Kommission beim Thema CBAM dringend Nachbesserung und die Einbeziehung der gesamten Wertschöpfungskette. © Mourad Ben Rhouma

 
10.01.22 – CO2-Grenzausgleich der EU-Kommission

CO2-Grenzausgleich der EU-Kommission

Zusatzkosten für stahl- und metallverarbeitende Unternehmen in Milliardenhöhe

Als Folge des von der EU-Kommission vorgeschlagenen europäischen CO2-Grenzausgleichsmechanismus könnten auf stahl- und metallverarbeitende Zulieferer ... Von  Michael Hobohm