VDFI

Webinar.jpeg

© jamesteohart/stock.adobe.com

 
26.02.24 – VDFI-Seminare im 1. Halbjahr 2024

VDFI-Seminare im 1. Halbjahr 2024

Breites Angebot an Aus- und Weiterbildung geboten

Der Verband der Deutschen Federnindustrie (VDFI) bietet auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Seminarprogramm an. Von  Jörg Dambock
Meist gelesen Draht KW 3

Die Firma Wica – Wire and Cable Machinery GmbH aus Österreich setzt zwei verschiedene fliehkraftkompensierte „CF-Comp-PRO-E“ Sensoren von Tensometric für einen größeren Zugkraftbereich in einen rotierenden Abwickler ein. © Wire and Cable Machinery

 
23.01.24 – In eigener Sache - DRAHT

In eigener Sache - DRAHT

Rückblick unserer Branche – KW 3/2024

Hier präsentieren wir Ihnen die fünf meist gelesenen Artikel aus der Vorwoche. Das Ranking basiert auf Ihrem Klickverhalten auf der Webseite. Von  Daniel Keienburg
Leonardo-Hotel-Weimar.jpg

Tagungsort wird das Leonardo Hotel in Weimar sein. © VDFI

 
17.01.24 – Save the date:

Save the date:

VDFI-Mitgliederversammlung 2024

Die Mitgliederversammlung des Verbands der Deutschen Federnindustrie (VDFI) findet in diesem Jahr vom 6. bis 7. Juni im Hotel Leonardo Weimar statt. Von  Jörg Dambock
Arbeitskreis.png

„Arbeitskreis Personalentwicklung“ in Bad Nauheim. © VDFI

 
Der Verband der Deutschen Federnindustrie (VDFI) hat auf Grund der Aktualität der Themen zwei neue Arbeitskreise ins Leben gerufen. Von  Jörg Dambock
Forschungsprojekt.jpg

Das neue Forschungsprojekt „IGF-22902 –Federendenschleifen“ am Institut für Spanende Fertigung der TU Dortmund. © VDFI

 
08.12.23 – VDFI-Forschung

VDFI-Forschung

Neues Forschungsprojekt zum Federendenschleifen

Am 26. Oktober 2023 fand am Institut für Spanende Fertigung der TU Dortmund das Kick-off-Meeting zum neuen Forschungsprojekt „IGF-22902 – Federendenschleifen“ ... Von  Jörg Dambock
Webinar.jpeg

Das Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die gesamte Prozesskette zur Herstellung des Vormaterials für Federn. © jamesteohart/stock.adobe.com

 
VDFI-Seminar: Vom Erz zur Feder (Montag, 11. Dezember 2023, nachmittags, Dienstag, 12. Dezember 2023, vormittags), Referent: Andres Weinrich, online. Von  Jörg Dambock