IWS

Hiclad-Laserauftragschweissen.jpg

„Coax quattro“ ermöglicht erstmals die simultane Verarbeitung von Pulver und Draht in verschiedenen Kombinationen. Die Werkstoffe treffen im Laserfokus über der Bauteiloberfläche zusammen, wo der Laser das zugeführte Metall aufschmilzt. Direkt auf der Oberfläche entsteht die Beschichtung in-situ aus dem Pulver und den einzeln zugeführten Drähten. © IWS

 
13.05.22 – Hochleistungslaser für resilientes Laserauftragschweißen

Hochleistungslaser für resilientes Laserauftragschweißen

Pulver und Draht simultan verarbeiten

Hochleistungsdiodenlaser mit Leistungen von zehn Kilowatt und mehr eröffnen neue Anwendungsszenarien für das Laserauftragschweißen. Möglich werden damit ... Von  Jörg Dambock