Institut der deutschen Wirtschaft

Christian-Vietmeyer.jpg

Mit Hauptgeschäftsführer Christian Vietmeyer fordert der WSM von der EU-Kommission beim Thema CBAM dringend Nachbesserung und die Einbeziehung der gesamten Wertschöpfungskette. © Mourad Ben Rhouma

 
10.01.22 – CO2-Grenzausgleich der EU-Kommission

CO2-Grenzausgleich der EU-Kommission

Zusatzkosten für stahl- und metallverarbeitende Unternehmen in Milliardenhöhe

Als Folge des von der EU-Kommission vorgeschlagenen europäischen CO2-Grenzausgleichsmechanismus könnten auf stahl- und metallverarbeitende Zulieferer ... Von  Michael Hobohm
Christian-Vietmeyer.jpg

„Der WSM fordert von der EU-Kommission beim Thema CBAM dringend Nachbesserung und die Einbeziehung der gesamten Wertschöpfungskette“, so Hauptgeschäftsführer Christian Vietmeyer). © WSM/Mourad Ben Rhouma

 
05.01.22 – Aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft

Aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft

WSM fordert Nachbesserung

Zwei Milliarden Euro Zusatzkosten könnten auf stahl- und metallverarbeitende Zulieferer zukommen – als Folge des von der EU-Kommission vorgeschlagenen ... Von  Jörg Dambock