08.01.20 – wire 2020, Halle 11 Stand D 41

Inline Mess- und Regelgeräte

Zumbach stellt auf der „wire“ moderne und fortschrittliche Messtechnologien für die berührungslose Dimensionsmessung von Draht und Kabel aus. Sie stellen den neuesten Stand der Technik im Hinblick auf Messlösungen und Digitalisierung der Daten dar.

WST-.jpg

Der „WST 2006FV“ heizt die Leiter im Extrusionsprozess vor. © Zumbach

 
Rayex-S-XT.png

Das Röntgenmesssystem „Rayex S XT“ vermisst Wanddicke, Exzentrizität und Durchmesser von Kabeln. © Zumbach

 

Messsysteme für die Kabelextrusion sowie Drahtzug- und Walzprozesse werden ausgestellt. Im Rampenlicht steht das neue „Rayex S XT“, ein einfaches aber effektives Röntgenmesssystem zur Vermessung von Wanddicke, Exzentrizität und Durchmessen von Kabeln. Datenerfassung, Prozesskontrolle und Visualisierung in Kombination mit Schnittstellen für IoT-Anwendungen machen das Rayex S XT noch unverzichtbarer.

Zusätzlich stellt Zumbach den neuen Leiter-Vorheizer „WST 2006FV“ vor, der die Leiter im Extrusionsprozess stets präzise vorheizt und somit zu Produkt- und Prozessstabilität beiträgt. Der WST 2006FV passt mit seiner kompakten Bauform in beinahe jede Extrusionslinie und ist mit einer kundenfreundlichen Produkteingabe ausgestattet, damit neue Produkte schnell und mühelos hinzugefügt werden können.

Weiter werden am Zumbach Stand folgende Systeme mit neuen Funktionen und Möglichkeiten ausgestellt:

 – Fortschrittliche Software- und Schnittstellen-Lösungen für Industrie 4.0 (IoT) Anwendungen.

 – Neue 1-, 2- und 3-achsige Durchmessermessgeräte der hochpräzisen „Odac“-Produktereihe für alle Draht- und Kabelprodukte. Neue Modelle mit spezieller Strahlgeometrie, Fehlererkennung und hoher Abtastrate.

 – Das fortschrittliche „Odex“ Konzentrizitäts- und Durchmessermessgerät für die Drahtextrusion mit neuer Lokalanzeige und integriertem Webserver.

 – Neues „LSV Pro Speed“ (Laser Surface Velocimeter) für Längen- und Geschwindigkeitsmessungen mit Stillstands- und Richtungserkennung.

 – Fortschrittliche KW-Knotenwächter mit neuer, übersichtlicher VISU-TOUCH Lokalanzeige.

 – „Rayex D“: Zumbach's dynamische Röntgenmess- und Regelsysteme für CV-Linien, für Wanddicke (3 Lagen), Exzentrizität und Durchmesser/Ovalität.

 – „Profilemaster“-Serien: High-End, berührungslose Profil- und Formvermessungssysteme mit Lichtschnittverfahren für Profildrähte und Sektorkabel aller Art.

 – Neuer „DC Spark Tester“ für Applikationen mit beschränktem Platzangebot.

wire 2020, Halle 11 Stand D 41

Zumbach Electronic AG

Postfach, 2552 Orpund/Schweiz

Tel.: +41 32 3560400

sales@zumbach.ch

www.zumbach.com