KIT

Supraleiterkabel-1.jpg

Das Karlsruher Institut für Technologie verarbeitet dünne Bänder aus Rare-Earth Barium-Copper-Oxid zu Supraleiterkabeln. © KIT

 
Das Karlsruher Institut für Technologie hat ein Supraleiterkabel entwickelt, das bei Kühlung mit Stickstoff statt Helium große Mengen elektrischer Energie ... Von  Redaktion