Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK)

IMK-Konjunkturbarometer.jpg

Das IMK rechnet damit, dass sich die Situation bei den Vorleistungen im weiteren Jahresverlauf entspannen wird, und sich das Wirtschaftswachstum im zweiten Halbjahr beschleunigt. © IMK

 
16.08.21 – IMK: Aussichten trüben sich ein, Konjunkturampel bleibt aber auf „grün“

IMK: Aussichten trüben sich ein, Konjunkturampel bleibt aber auf „grün“

Lieferengpässe machen Boom unwahrscheinlicher

Die Wachstumsampel für die deutsche Wirtschaft bleibt auf „grün“, doch die Aussichten für die kommenden drei Monate haben sich etwas eingetrübt. Das signalisiert ... Von  Jörg Dambock