Walther-Meißner-Institut

Supraleiter.jpg

Physikern der Technischen Universität München ist es gelungen, eine Spule aus supraleitenden Drähten herzustellen, die Leistungen von mehr als 5 kW kontaktlos und ohne große Verluste übertragen kann. © Christoph Utschick/Würth Elektronik eiSos

 
12.04.21 – In eigener Sache - Draht

In eigener Sache - Draht

Rückblick unserer Branche – KW 14/2021

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag kommt aus der Rubrik „Aus der Forschung“. Von  Daniel Keienburg
Supraleiter.jpg

Physikern der Technischen Universität München ist es gelungen, eine Spule aus supraleitenden Drähten herzustellen, die Leistungen von mehr als 5 kW kontaktlos und ohne große Verluste übertragen kann. © Christoph Utschick/Würth Elektronik eiSos

 
06.04.21 – In eigener Sache - Draht

In eigener Sache - Draht

Rückblick unserer Branche – KW 13/2021

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag kommt aus der Rubrik „Aus der Forschung“. Von  Daniel Keienburg
Supraleiter.jpg

Physikern der Technischen Universität München ist es gelungen, eine Spule aus supraleitenden Drähten herzustellen, die Leistungen von mehr als 5 kW kontaktlos und ohne große Verluste übertragen kann. © Christoph Utschick/Würth Elektronik eiSos

 
29.03.21 – In eigener Sache - Draht

In eigener Sache - Draht

Rückblick unserer Branche – KW 12/2021

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag kommt aus der Rubrik „Aus der Forschung“. Von  Daniel Keienburg
Supraleiter.jpg

Physikern der Technischen Universität München ist es gelungen, eine Spule aus supraleitenden Drähten herzustellen, die Leistungen von mehr als 5 kW kontaktlos und ohne große Verluste übertragen kann. © Christoph Utschick/Würth Elektronik eiSos

 
19.03.21 – Spule aus supraleitenden Drähten

Spule aus supraleitenden Drähten

Kontaktlose Energieübertragung im Kilowatt-Bereich

Einem Team um die Physiker Christoph Utschick und Prof. Rudolf Gross von der Technischen Universität München (TUM) ist es gelungen, eine Spule aus supraleitenden ... Von  Jörg Dambock