Aktuelle Inhalte

Geraetereinigung.jpg

Dosiergerät „PC1500“ mit Zusatzfunktion: die automatische Gerätereinigung. © Woywod

 
30.05.22 – In eigener Sache - Draht

In eigener Sache - Draht

Rückblick unserer Branche – KW 21/2022

Hier stellen wir die Top-Artikel aus vier Rubriken vor. Der meistgelesene Beitrag kommt aus der Rubrik „Fachartikel“. Von  Daniel Keienburg
Defectoview-HS.jpg

Foerster hat als Ergänzung zur Wirbelstromprüfung das optische Dokumentationssystem „Defectoview HS“ entwickelt. © Institut Dr. Foerster

 
30.05.22 – Hochgeschwindigkeitsfotografie zur Qualitätsdokumentation

Hochgeschwindigkeitsfotografie zur Qualitätsdokumentation

Prüfung mit Wirbelstrom

Elektromagnetische Prüfverfahren haben sich seit langem als Methode zur Qualitätsüberwachung in der Drahtindustrie etabliert. In vielen Fällen können ... Von  Jörg Dambock
FUL-226.jpg

Abb. 1: Wafios „FUL 226“ Federwindemaschine. © Wafios

 
30.05.22 – Federwindemaschine „FUL 226“ verschiebt Grenzen in der Kaltumformung

Federwindemaschine „FUL 226“ verschiebt Grenzen in der Kaltumformung

„Pushing the limits“

Die „FUL“-Baureihe von Wafios steht für Federwindemaschinen auf Highend-Niveau. Die Maschinen sind auf maximale Produktivität und Qualität getrimmt, und ... Von  Jörg Dambock
Lighttech.jpg

Teilnehmende der Abschlusspräsentation „Lighttech“. © VDFI/ESF

 
30.05.22 – Abschlusspräsentation in der Stadthalle Hagen

Abschlusspräsentation in der Stadthalle Hagen

Europäischen Forschungsvorhabens „Lighttech”

Als Hybrid-Veranstaltung fand am 10. März 2022 in der Stadthalle Hagen die Abschlusspräsentation des europäischen Forschungsvorhabens mit dem Titel „Innovative ... Von  Jörg Dambock
Bandierer.jpg

Spezialisiert auf zugkraftempfindliche Wickelmaterialien – der neue Bandierer von Kurre Systems. © Kurre

 
30.05.22 – Kabelherstellung

Kabelherstellung

Schnellstes Bandieren bei niedrigsten Zugkräften

Eine neue Generation von Highspeed-Bandierern wird Kurre Systems auf der „wire“ in Düsseldorf vorstellen. Die neu entwickelte Maschine kann bei einer Drehzahl ... Von  Jörg Dambock
Automated-steel-analysis.png

Kein Kometenregen im Nachtblau, sondern vom Modell als relevant befundene Bildregionen (rot) in der Bainitphase. © Fraunhofer IWM

 
27.05.22 – Mikrostruktur von Hochleistungsstählen mithilfe Neuronaler Netze bewerten

Mikrostruktur von Hochleistungsstählen mithilfe Neuronaler Netze bewerten

Auf dem Weg zur vollautomatischen Stahl-Analyse

Damit der Stahl hält, was er verspricht, wird seine Mikrostruktur genau analysiert, um frühzeitig Schwachstellen aufzuspüren. Das geschieht heute weitgehend ... Von  Jörg Dambock

Themenseiten