11.02.21 – Digitalisierung

Zentrale Plattform für vernetzte Kundenlösungen

Mit der „Digital Suite“ stellt der Pressen- und Anlagenbauer Schuler die erste virtuelle Produktplattform vor, auf der Anwender die komplette Bandbreite bestehender und neuer digitaler Lösungen aus Göppingen für die Umformtechnik prüfen, konfigurieren und bestellen können.

Digital-Suite.jpg

Zu den Produkten in der „Digital Suite“ gehört unter anderem „Schuler Connect“ als virtuelles Servicesystem. © Schuler

 

Über die Digital Suite haben Kunden und Interessenten zudem direkten Zugang zu Produktexperten von Schuler, mit denen sie konkrete Anwendungsfälle besprechen und weitere Detailinformationen anfordern können. Generell hat der Pressen- und Anlagenbauer den Anspruch, dass jedes Produkt in der Digital Suite dazu beitragen kann, auf Kundenseite Stückkosten zu senken und die Effizienz von Maschinen und Anlagen zu erhöhen. Durch den Einsatz von offenen Schnittstellen und Standardtechnologien sollen die Produkte leicht in die IT-Netzwerke von Anwendern zu integrieren sein. Dass die vernetzten Lösungen von Schuler jetzt gebündelt auf einer virtuellen Plattform zur Verfügung gestellt werden, zeige, dass die Bedeutung der Digitalisierung in der Umformtechnik immer weiter zunimmt.

Zu den Produkten in der Digital Suite gehören unter anderem „Schuler Connect“ als virtuelles Servicesystem zur Fehlerbehebung ohne Techniker vor Ort, verbesserte Track-and-Trace-Lösungen für die durchgängige Beobachtung der Performance von Bauteilen in einer Presse sowie „Visual Die Protection“, womit sich unter Einsatz von künstlicher Intelligenz drohende Schadensursachen beim Einsatz von Werkzeugen frühzeitig erkennen und beseitigen lässt.

Schuler AG
Tel.: +49 7161 660
www.schulergroup.com