05.02.21 – Virtueller Showroom

Grenzenlos digital

Im Zuge der Corona-Pandemie ist die Welt digitaler geworden. Auch die Hans Weber Maschinenfabrik in Kronach setzt ihr Know-how rund um IT und Künstliche Intelligenz nicht nur bei ihren Produkten und Prozessen ein, sondern darüber hinaus bei Präsentationen, Kundenkontakten und im Service.

virtueller-Showroom.png

Seit Ende letzten Jahres können sich Besucher des virtuellen Showrooms von Hans Weber Maschinenfabrik online über die Bereiche Metallschleifmaschinen sowie Robotik und Automation informieren. © Hans Weber Maschinenfabrik

 

Jüngstes Beispiel ist ein virtueller Showroom im Bereich Schleifmaschinen. Einfach und unkompliziert gelangen Interessierte über die Weber-Homepage zu der virtuellen Schleifmaschinenmesse. Nach erfolgter Registrierung kann der Besucher, ausgestattet mit einem persönlichen Passwort, auch schon loslegen. Der Kronacher Maschinenbauer präsentiert dafür sowohl seine altbewährten als auch neue Technologien im Bereich der Metall- und Holzschleifmaschinen. Der Besucher können sich frei im virtuellen Technikum bewegen, die ausgestellten Maschinen von allen Seiten betrachten und sich über multimediale Buttons zusätzliche Informationen zur Maschine ihrer Wahl holen.

Aber auch der Bereich Service kommt nicht zu kurz, ist er doch essenzieller Bestandteil des Weber-Angebotes. Die Navigation erfolgt intuitiv. Mit der Maus bewegt man sich – ähnlich wie bei Google Street View – durch den Raum. Dabei kann man sich drehen, Dinge heranzoomen, um Maschinen „herumlaufen“. Ein eingebundener Live-Chat erlaubt zudem jederzeit den direkten Austausch mit Experten.

„Der erste Teil der Messe mit den Bereichen Metallschleifmaschinen sowie unseren Innovationen im Bereich Robotik und Automation ist jetzt seit Ende letzten Jahres online. Wir konnten schon einige Kontakte und Interessenten darüber gewinnen“, sagt Geschäftsführer Georg Weber. „Selbstverständlich kann eine virtuelle Messe den persönlichen Kontakt zum Kunden nicht ersetzen. Als ergänzende Informationsplattform wollen wir diese Online-Hausmesse aber auch langfristig für Kunden und sonstige interessierte Zielgruppen anbieten.“

www.hansweber.de/exhibition